Laden...

REGIO VINEYARD ZÜRICH

Wir haben die Regio Vineyard Zürich per Ende 2016 aufgelöst. Es war eine super Zeit mit Gott und mit Euch, wir haben viel gelernt und viel erlebt, das wir auf keinen Fall missen möchten. Doch wird es Zeit für einen neuen Wegabschnitt.
Erfahre mehr

Auflösung der Regio Vineyard Zürich

Wir haben die Regio Vineyard Zürich per Ende 2016 aufgelöst. Es war eine super Zeit mit Gott und mit Euch, wir haben viel gelernt und viel erlebt, das wir auf keinen Fall missen möchten.

Doch im Lauf des letzten Jahres haben wir gemerkt: Wir werden zu klein, es ist nicht mehr effizient und es beginnt sich seltsam anzufühlen. Wir haben eine Pause gemacht und wurden bereit, Gott alles hinzulegen. Das haben wir nun gemacht und sind gespannt darauf, was er weiter mit jeder und jedem von uns vorhat.

Wie geht es mit uns weiter? Einige von uns haben bereits Anschluss gefunden, z.B. in der Vineyard Aarau oder in der Vineyard Zürich. Andere lassen sich weiter von Gott führen. Meldet Euch bei Fragen unbedingt. Es soll nichts ungeklärt oder offen stehen bleiben. Wir wollen gut abschliessen!

Ich danke Euch herzlich für das gemeinsame Wegstück, Euer Engagement und Eure Hingabe im Reich Gottes. Sein Reich komme und sein Wille geschehe: in Euch und durch Euch, dort wo Ihr seid, durch das, was Ihr tut, indem Ihr ganz die Person seid, als die Gott Euch geschaffen hat. Gott mit Euch in allem!

 

 

Vision, Mission und Werte

Vision - was wir wollen

Wir wollen miteinander Gott erfahren, Jesus nachfolgen und gemeinsam den Himmel auf die Erde bringen.

Mission - wie wir es tun

Dort, wo wir leben,
mit dem, was wir haben,
mit den Menschen, mit denen wir unterwegs sind, suchen und erleben wir Gottes Reich.

Dabei sind wir
hungrig nach Gottes Gegenwart,
bereit, dem Beispiel von Jesus zu folgen,
offen für den Heiligen Geist,
gemeinsam unterwegs
und für andere da.

Werte - was uns wichtig ist

Unsere Werte sind jene der Vineyard-Bewegung in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Reich Gottes, wie Jesus es gelehrt und praktiziert hat, Gottes kraftvolle Gegenwart, Barmherzigkeit, die sich den Menschen zuwendet, Heilende Gemeinschaft, Erneuerung, die Kirche und Gesellschaft durchdringt.

Lies mehr zu diesen Werten.

Gott erfahren

Gott ist der allmächtige, ewige und einzig wahre Gott. Er ist der Schöpfer allen Lebens. Er ist voller Liebe und Barmherzigkeit. Es liegt in seiner Natur, dass er uns gern hat und uns annimmt, wenn wir zu ihm kommen. Die Bibel sagt von ihm: "Der Herr ist denen nahe, die zu ihm beten und es ehrlich meinen" (Psalm 145,18). Er will eine Beziehung zu seinen Geschöpfen haben. Und wir dürfen ihn zum Freund haben. Seine Gegenwart bedeutet uns deshalb alles!

Jesus nachfolgen

Jesus ist unser Herr und Heiland. Er ist der Auferstandene, dessen Beispiel wir nacheifern wollen. Er ist der Messias, von dem es in der Bibel heisst: "Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, um sie zu verurteilen, sondern um sie durch ihn zu retten" (Johannes 3,17). Das sind good News! Von ihm wollen wir lernen, von ihm wollen wir uns führen und leiten lassen. Sein Ruf an uns gilt unverändert: "Geht und verkündet: Das Himmelreich ist nahe." (Matthäus 10,7)

Den Himmel auf die Erde bringen

Den Himmel auf die Erde bringen - das kann nur Gott und sein Heiliger Geist. Aber wir können uns ihm zur Verfügung stellen und seine Mittel und Wege sein, durch die seine Liebe zu den Menschen fliessen kann. Um so "den Armen gute Botschaft zu bringen, den Gefangenen zu verkünden, dass sie frei sein sollen, und den Blinden, dass sie sehen werden, den Unterdrückten die Freiheit zu bringen, und ein Jahr der Gnade des Herrn auszurufen" (Lukas 4,18-19).

Up

Wir sind als Gemeinde unterwegs zu Gott. Wir wollen ihn besser kennen lernen, seinen Willen verstehen, seine Liebe erfahren und dadurch immer besser begreifen, wer er ist und wer wir in seinen Augen sind. Mit dem UP fängt alles an. Jesus ruft uns in die Nachfolge und wir antworten mit unserem Leben. Unsere Beziehung zu Gott wächst und prägt immer mehr unser Denken und Handeln.

In

Wir sind als Gemeinde unterwegs zueinander. Wir wollen in tragfähigen Beziehungen leben und als Familie Heimat für uns und andere sein. Wir sind uns bewusst, dass wir immer der Ergänzung durch andere bedürfen und sehen Konflikte als Chance, von Jesus zu lernen. Wir schätzen und ehren einander für das, was wir bereits sind und schauen nicht auf das, was wir noch nicht sind.

Out

Wir sind als Gemeinde unterwegs zu den Menschen. Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist. Was wir von Gott erhalten haben, dürfen wir nicht für uns behalten. Sondern es muss raus, zu den Menschen, wenn nötig auch mit Worten. Gottes Liebe und Wahrheit gilt der ganzen Welt und allen Menschen. Wir wollen den Menschen dienen, sodass sie von dieser Liebe berührt und befreit werden.